Vegan ist einfach besser!

Warum Vegan werden?

Sehr viele Menschen in Deutschland haben sich schon dafür entschieden vegan zu leben, doch die meisten Veganer waren ursprünglich Vegetarier. Ihre Motivation zum Veganer zu werden kommt, wenn sie erfahren was zum Beispiel mit den Kühen passiert wenn sie keine Milch mehr geben können. Sie werden geschlachtet. Viele fühlen sich demnach mitverantwortlich, dass die Kühe sterben, weil sie Milch konsumieren. Doch zunächst klären wir erstmal was es überhaupt bedeutet vegan zu leben.

Was bedeutet es vegan zu leben?

Veganer verzichten, wie auch Vegetarier, auf Fisch und Fleisch, sowie auf allen Erzeugnissen von Tieren (z.B. Eier, Milch, Käse, etc.). Weitestgehend verzichten Veganer sogar auf Honig, welches von Insekten stammt.
Wenn sich Veganer an die Ernährungsumstellung gewöhnt haben, werden diese Gewohnheiten auf andere Bereiche des Lebens wie zum Beispiel Kleidung und Kosmetika ausgeweitet.

Hier kannst du vegane Lebensmittel online finden

Auf dieser Seite wirst du sehen, dass auch Veganer sich abwechslungsreich ernähren können. Es gibt genug Lebensmittel, sodass man auf nichts verzichten muss.

Welche Gründe gibt es um Veganer zu werden?

Der wohl weitverbreiteste Grund für de Umstellung ist die ethische Motivation. Viele wollen keine Tiere töten oder zumindest nicht mitverantwortlich daran sein. Sehr viele Tiere werden in Gefangenschaft gequält und geschlachtet. Zum Teil werden die männlichen Küken lebendig in den Schredder geworfen, weil man sie nicht verwenden oder gut “verkaufen” kann.
Der zweite Grund ist, dass Veganer erwiesener Maßen gesünder sind und weniger Krankheiten bekommen. Krankheiten wie Herzinfarkt, Krebs oder Diabetes kommen bei Veganern viel seltener vor. Allerdings rauchen und trinken Veganer auch viel weniger und treiben in der Regel mehr Sport.

Fazit

Veganer zu sein ist gut, aber es durchzuhalten ist schwer. Vor allem sollte man nicht versuchen seine Ernährung von heut’ auf morgen umstellen zu wollen, denn das kann einige schwerwiegende Folgen haben.
Wenn wir nicht so viele Veganer in Deutschland hätten (ca. 1 Million), dann würden noch mehr Tiere sterben und noch mehr Tiere würden gequält werden. Als Veganer lebt man generell gesünder und bekommt weniger Krankheiten (das kommt auch darauf an, ob man raucht und trinkt und andere Drogen nimmt)

Views – 674

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.