Skip to main content
Codex Humanus

Ein genialer Frühstückssaft

Hallo Ihr lieben Saftfreunde *g*

Ein frisch gepresster Saft am morgen, vertreibt Kopfschmerzen und Sorgen…

Besonders lecker und Vitalgesund finde ich einen Saft aus frischen Trauben, Paprika, eine Scheibe Zitrone, ein Blatt Basilikum und einen Tropfen Natives Olivenöl. Warum genau diese Kombination, ja das kann ich euch gerne erklären..

Erstens schmeckt mir der Saft sehr sehr gut und zweitens enthält dieser Saft eine Bandbreite an Nährstoffen, die weitaus mehr sind wie “nur” Vitamine. Wichtig ist mir auch, dass das Zuckerverhältniss gut ausgewogen ist, also nicht zu süß oder zu herb. Bei zu süßen Säften zb aus puren Obst, schießt gerne der Insulinspiegel in die Höhe und das findet unser Körper dann nicht so super.




Die Paprika hat besonders viele Vitamine und gehört zu den gesündesten Gemüsesorten die wir kennen. Die reife rote Paprika hat sehr viele Carotinoide, die sogenannten Radikalfänger die unsere Zellen vor äußeren Einflüssen schützen, zb sehr hilfreich auch bei der Abwehr der gefährlichen Sonnenstrahlen. Also viel buntes Gemüse und Obst im Sommer schützt auch in Maßen vor Sonnenbrand!

Die Weintrauben sind ohnehin ein Fall für sich…ich danke der Natur, dass wir solch wunderbare Früchte haben. Mehr infos zur Weintraube könnt Ihr HIER LESEN

Der Basilikum enthält viele ätherische Öle und ist schon seit der Antike als ganz besonderes Kraut bekannt. So wirkt er entzündungshemmend und desinfizierend in unserem Inneren.

Die Zitrone gibt unserem Saft nochmals einen Schub Vitamin C und die Ascorbinsäure ist ein natürliches Konservierungsmittel, sodass uns der Saft nicht gleich braun und faul wird.

Das Olivenöl rundet die ganze Sache ab, indem wir zusätzlich, so wichtige essentielle Fette bekommen. Weiters begünstigt dieser Tropfen Olivenöl die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen wie A,D,E und K. das finde ich super Wichtig!!! und genau diese Kombination mach mein Lieblingssaft sooooo gesund und lecker!

Jetzt dürft Ihr noch gerne mein Video dazu anschauen falls Ihr es noch nicht getan habt, und ich wünsche euch viel Spass beim nachmachen

euer Christian Philipp
 

 

 

Views – 758


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *