Apfel ist gesund

Frische Äpfel schmecken nicht nur besonders gut, sondern bringen auch gesundheitlich zahlreiche Vorteile mit sich und schützen zum Beispiel vor Herzkreislauferkrankungen und senken das Schlaganfallrisiko. Es lohnt sich also auf jeden Fall, Äpfel in den täglichen Speiseplan einzubauen. Viele scheuen den Apfel weil oftmals berichtet wird das die Schale mit Pestiziden verseucht ist. Sogar bei Bio Äpfeln konnte dies festgestellt werden. Ich empfehle daher, schält lieber eure Äpfel. Das geht ganz einfach mit einer Apfelschälmaschine für Zuhause.  Warum Äpfel für die Gesundheit wahre Multitalente sind, erfahren Sie im Folgenden.

Reich an Vitaminen und Mineralien

Warum ein Apfel gesund ist, lässt sich in erster Linie auf die zahlreichen Vitamine, Mineraline sowie Spurenelemente zurückführen, die in einem Apfel enthalten sind. So ist ein Apfel zum Beispiel reich an:

  • Pro Vitamin A
  • Vitamin B, B2 und B6
  • Vitamin C und E
  • sowie Folsäure und Niacin.

Etwa 70 % der Vitamine sind in der Schale zu finden. Damit also ein Apfel gesund ist, sollte er stets mit Schale verzehrt werden. Außerdem befinden sich in der Schale Magnesium, bioaktive Substanzen sowie ungesättigte Fette, wodurch ein Apfel Sie mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen versorgen kann. Doch wie wirkt sich ein Apfel nun genau auf die Gesundheit aus?

Äpfel senken das Krebsrisiko und schützen vor Schlaganfällen

Äpfel enthalten Ballaststoffe wie Pektin, welche nicht nur Schadstoffe aus dem Körper schwämmen, sondern auch den Cholesterinwert senkt. Außerdem enthalten Äpfel Katechine, ein sekundärer Pflanzenstoff, welcher vor Bronchial- sowie gesunder apfelLungenkrankheiten schützen kann. Des Weiteren sind in Äpfeln Carotinoide sowie Flavonoide enthalten, welche bekannt dafür sind, den Körper vor freien Radikalen zu schützen und das Krebsrisiko zu minimieren.

Wer glaubt, das dass jetzt schon alles war, der irrt sich. Äpfel enthalten Fruchtsäure, welche nicht nur Bakterien im Mund reduziert, sondern auch Zahnstein verhindert. Auch die Fettverbrennung wird durch das Essen eines Apfel angeregt, weshalb Äpfel unterstützend beim Abnehmen helfen können.

Fazit

Äpfel schmecken nicht nur gut, sondern wirken sich auch nachhaltig positiv auf Ihre Gesundheit aus, weshalb es empfohlen wird, jeden Tag einen frischen Apfel, samt Schale zu verzehren.

Views – 37

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.